Gleichstellungskommission der Fakultät für Physik und Astronomie
*  

Herzlich Willkommen auf der Seite der Gleichstellungskommission
der Fakultaet fuer Physik und Astronomie der Universitaet Heidelberg.

Auf dieser Seite finden sich Neuigkeiten zu Gleichstellungsprogrammen und Veranstaltungen, sowie Kontaktadressen. Wir moechten alle Studierenden und Wissenschaftler(innen) dazu einladen, uns zu kontaktieren und mit uns zu diskutieren. Wir unterstuetzen Maenner und Frauen, die sich aufgrund ihres Geschlechtes benachteiligt fuehlen in Studium, Wissenschaft und Forschung.

Mehrere Neuigkeiten:

1. Die Ausschreibung des Margarete-von-Wrangell-Programms, ein Stellenprogramm fuer Wissenschaftlerinnen in der Postdocphase - Interessierte sollten sich unbedingt hier im Gleichstellungsbuero beraten lassen. Das Programm ist zum fuenften Mal ausgeschrieben und zielt auf die Foerderung des Professorinnennachwuchses. Zu beachten ist, dass fuer die Medizinischen Faecher eine Einschraenkung gilt: Arbeiten in klinischen Faechern werden nicht gefoerdert.

2. Ausserdem wird die Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten in Baden-Wuerttemberg einen workshop zum Thema "Berufungen" veranstalten, der am 21. Juni 2007 in Tuebingen stattfindet - Sie alle sind herzlich dazu eingeladen, die Reisekosten und der Teilnahmebeitrag wird von der Universitaet uebernommen.

3. In dem EU-Buero des Bundeswissenschaftsministeriums gibt es eine Beratungsstelle "Frauen in die Forschung (FiF)", von dort erreichte uns ein Informationsbrief mit verschiedenen "call for papers".

4. Und zuletzt noch dies: Der "Verband Baden-Wuerttembergischer Wissenschaftlerinnen (VBWW)" hat einen Forschungspreis fuer Nachwuchswissenschaftlerinnen ausgeschrieben, es geht um Foerderung von Frauen, die exzellent sind in Forschung und paedagogischer Praesentation ihrer Arbeit - Sie finden die Bedingungen in dem folgenden pdf-Text.


11. Deutsche Physikerinnentagung

Auf der 11. Deutschen Physikerinnentagung werden sich auch in diesem Jahr wieder Physikerinnen aus ganz Deutschland zu Fachvorträgen treffen. Die Deutsche Physikerinnentagung ist alljährlich Forum der Frauen in der Physik mit dem Ziel, einen Dialog anzuregen und Netzwerke aufzubauen zwischen Physikerinnen aus unterschiedlichen Fachgebieten und Berufsbereichen, Regionen und Qualifikationen. Im Mittelpunkt stehen die wissenschaftliche Diskussion, der Erfahrungsaustausch und die Vorstellung von Berufsperspektiven. Die Teilnehmerinnen in ihrem Engagement in der Physik zu bestärken, ist wichtiges Ziel der Tagung.

Eingeladen sind alle Frauen, die sich der Physik verbunden fühlen: ob als Studentin oder Dozentin, Forscherin oder Lehrerin, Wirtschaftsphysikerin oder Schülerin.

Die Physikerinnentagung findet von 1. - 4. November in Osnabrück statt. Informationen zum Programm und zur Anmeldung findest Du auf der Homepage


Foerderprogramm Chancengleichhiet der Landesstiftung Baden-Wuerttemberg

Folgendes Schreiben erreichte am 22.3.2007 die Gleichstellungskommission:

Sehr geehrte Damen und Herren, die Landesstiftung Baden-Wuerttemberg hat heute das Foerderprogramm Chancen = Gleichheit. Gleiche Chancen fuer Maenner und Frauen
ausgeschrieben. Es koennen Praxisprojekte und Forschungsvorhaben in den Bereichen

* Chancengleichheit in der Arbeitswelt
* Chancengleichheit im unmittelbaren Lebensumfeld
* Chancengleichheit in der individuellen Entwicklung

gefoerdert werden.
Die Ausschreibungsfrist endet am 30.04.2007. Die Antragsmodalitaeten und Ansprechpartnerinnen finden Sie unter beigefuegtem Link.


Möchtest Du gerne CyberMentorin werden?

CyberMentor ist ein E-Mail-Mentoring-Programm zwischen Schülerinnen ab 11 Jahren und Frauen, die einen Beruf im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik) ausüben oder sich im Hauptstudium in einem MINT-Studiengang befinden.

Als Mentorin betreust Du eine Schülerin, die sich für den MINT-Bereich interessiert. Mit ihr stehst Du in wöchentlichem E-Mail-Kontakt, beantwortest Fragen und stellst Fragen, gibst Tipps und Anregungen und bist Ansprechpartnerin.

Mehr darüber erfährst Du bei Cybermentor


Die Gleichstellungskommission sucht neue Mitglieder

Insbesondere für die Mitarbeit bei anstehenden Berufungskommissionen sowie für die Organisation eines Themennachmittags über das Berufsbild Physikerin mit Vorträgen und Erfahrungsberichten von Physikerinnen aus Industrie und Wirtschaft suchen wir ganz dringend neue Mitglieder!

Bitte meldet euch bei Vera Spillner:

spillner@thphys.uni-heidelberg.de

*