P.Heid. I 205


Euripides, Herakles 1092-99

P.Heid. Inv. G 1120a6,5 x 7 cmca. 250 v.Chr.
Herkunft: unbekannt
Abbildung: P.Heid. I Taf. 11a
Berichtigungen:
Neudrucke:
Literatur: Pack2 392 (LDAB 1998.1033)
Bemerkungen: Auf der Rückseite klebten zwei kleine, offenbar literarische Fragmente (P.Heid. Inv. G 1120b-c), die der Schrift nach aber nicht zugehörig sind (siehe P.Heid. I p. 66 Anm. 1)

Zur Übersicht
Zum Inhalt von P.Heid. I