Heidelberger Akademie der Wissenschaften
Dictionnaire onomasiologique de l’ancien gascon
Wörterbuch der altgaskognischen Urkundensprache

Ein etwas anderes, ein onomasiologisches Wörterbuch

Saint-Rémi
Das Alte Bordeaux: Kirche St Rémi

Der DAG ist ein onomasiologisches, ein begrifflich gegliedertes Wörterbuch. Im Vordergrund steht somit nicht die Bedeutungserschließung von Wörtern, sondern die Erforschung der Ausdrucksmittel einer Sprache. Das Wortmaterial ist nach Sachgruppen geordnet, denen als Gliederungsgrundlage das von Hallig-Wartburg entwickelte Begriffsystem (R. Hallig, W. von Wartburg, Begriffssystem als Grundlage für die Lexikographie, Berlin, 19632) dient.

Das onomasiologische Darstellungsprinzip ermöglicht andere Einsichten in ein Sprachsystem als ein alphabetisch gegliedertes Wörterbuch. Durch die Zusammenführung aller bedeutungsverwandten Wörter wird z.B. ersichtlich, dass Sprache nicht statisch ist, dass eine Reihe von Bezeichnungen für denselben Begriff entweder friedlich koexistieren oder miteinander um semantischen Raum konkurrieren. Über die rein wortgeschichtlichen Fragen hinaus wird somit ein Einblick in die Struktur des Wortschatzes gegeben und damit in das sprach- und kulturgeschichtliche Geschehen einer Sprachdomäne.

Für den Benutzer, der dieses Wörterbuch vor allem zum besseren Verständnis seiner Lektüre benötigt und von der Wortform ausgeht, steht ein alphabetischer Index zur Verfügung.