Materialien zur Vorlesung "Einführung in die deutsche Rechtssprache" an der Juristischen Fakultät Heidelberg (WS 2017/18)

Die Veranstaltung wird ab 24. Oktober 2017 wöchentlich ab 11 Uhr c.t. im HS 14 der Neuen Uni stattfinden. Ziel ist die Vermittlung der deutschen Rechtssprache - nicht zuletzt als Grundlage für das weitere Studium und als Kernkompetenz für jeden Juristen. Die inhaltliche Stoffvermittlung erfolgt vornehmlich in der ersten Semesterhälfte. In der zweiten Semesterhälfte finden Streitgespräche zum Erwerb eines Schlüsselqualifikations-Scheines statt.

Für Interessierte an einer Schlüsselqualifikation: Informationen zum Ablauf der Schlüsselqualifikation erhalten Sie hier (Informationsblatt als pdf). Aufgrund der beschränkten verfügbaren Termine war es nicht möglich, alle Interessenten zur Schlüsselqualifikation zuzulassen. Daher fand in der zweiten Sitzung eine Festlegung der zugelassenen Teilnehmer durch Auslosung statt. Die Themen wurden inzwischen den Wünschen gemäß zugeteilt, Sie finden die Liste der Themen und Referenten hier. Der Termin der einzelnen Streitgespräche ergibt sich aus einer logischen Anordnung der Themen, weshalb grundsätzlich nicht getauscht werden kann. Die definitive und verbindliche Zuteilung der Themen erfolgt in der dritten Sitzung durch Unterschrift der Streitgesprächsteams auf einer ausgelegten Liste.

Während des ganzen Semester sind Zuhörer auch anderer Fakultäten herzlich willkommen.

Erasmuskandidatinnen und -kandidaten (und LLM usw.) sind herzlich willkommen, für sie findet eine mündliche Prüfung zum Semesterende statt; ihnen ist die regelmäßige Teilnahme über das ganze Semester hinweg dringend empfohlen.

Hier finden das Semesterprogramm samt Material zum ersten Abschnitt und weiteres Material zum Abschnitt A und zur zweiten Sitzung (Abschnitt B Teil 1) und zur dritten Sitzung (Abschnitt B Teil 2).  

SOLLTEN AN DIESER STELLE BEI ERNEUTEM AUFRUFEN NACH EINIGER ZEIT KEINE NEUEN INFOS ABRUFBAR SEIN, könnte dies an Ihrem Browser liegen (Abspeicherung der Seite im Cache). LADEN SIE DIE SEITE DAHER SICHERHEITSHALBER stets NOCHMALS NEU.
 

Materialien zur Lehrveranstaltung "Einführung in die deutsche Rechtsordnung und die deutsche Rechtsterminologie" für Studierende der Übersetzungswissenschaft, IÜD Heidelberg (WS 2017/18)

Die Veranstaltung dient als Einführung in Recht, Rechtsdenken und Rechtsterminologie speziell für Studierende des IÜD und andere Nichtjuristen. Die Vorlesung hat am 19. Oktober 2017 begonnen und findet wöchentlich von 16:45 bis 18:15 Uhr im HS 211 (Plöck 57a) statt. Eine Teilnehmerbegrenzung besteht nicht. Weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach wie vor herzlich willkommen. Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt hier: LINK LSF

Hier finden das Semesterprogramm samt Material zur ersten Sitzung, gefolgt vom Material zur zweiten Sitzung und zur dritten (und vierten) Sitzung und zur vierten Sitzung. Für die kommenden Sitzungen bitte ein Grundgesetz mitbringen (kostenfrei bestellbar beim Deutschen Bundestag - Bestellservice - oder bei der Bundeszentrale für Politische Bildung - Büchershop); alternativ finden Sie hier eine zusammenfassende Handreichung mit den wichtigsten Bestimmungen.

Bitte denken Sie an die Anschaffung von Textausgaben für das Bürgerliche Gesetzbuch und das Strafgesetzbuch. Gegen Ende des Semesters (am 1. Februar 2018 zur Zeit der Vorlesung) wird eine Klausur angeboten, die auf dem Stoff der Veranstaltung aufbaut. Bei regelmäßiger Teilnahme kann alternativ am Ende des Semester eine Teilnahmebestätigung ("Sitzschein") ausgestellt werden.

SOLLTEN AN DIESER STELLE BEI ERNEUTEM AUFRUFEN NACH EINIGER ZEIT KEINE NEUEN INFOS ABRUFBAR SEIN, könnte dies an Ihrem Browser liegen (Abspeicherung der Seite im Cache). LADEN SIE DIE SEITE DAHER SICHERHEITSHALBER stets NOCHMALS NEU.


Materialien zur Veranstaltung "Historische Rechtssprache und Quellenkunde zur Europäischen Privatrechtsgeschichte" an der Juristischen Fakultät Heidelberg (SoS 2017)

Die Veranstaltung "Historische Rechtssprache und Quellenkunde zur Europäischen Privatrechtsgeschichte" (Seminar/Schwerpunktbereichsveranstaltung an der Juristische Fakultät) ist abgeschlossen. Die Seminarscheine sind unterschrieben und können voraussichtlich ab dem 2. August bei Frau Geisel im Sekretariat des Instituts für geschichtliche Rechtswissenschaft (Germ. Abt.) abgeholt werden (soweit möglich, erfolgte zeitgleich eine elektronische Meldung). Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten (s.u.)!

Adresse:    Zi. 209 (2. Stock)
                 Friedrich-Ebert-Platz 2
                 69117 Heidelberg
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 9.00-13.00 Uhr



Materialien zur Veranstaltung "Historische Rechtssprache und Quellenkunde zur Europäischen Privatrechtsgeschichte" an der Juristischen Fakultät Heidelberg (Prof. Dr. iur. A. Deutsch, SoS 2016 und vorherige Semester)

Die Veranstaltung ist beendet. Die Scheine sind fertig gestellt und können zu den üblichen Bürozeiten in der Forschungsstelle Deutsches Rechtswörterbuch, Heidelberger Akademie der Wissenschaften, Karlstraße 4, abgeholt werden.

 

Materialien zur Vorlesung "Einführung in die deutsche Rechtssprache" an der Juristischen Fakultät Heidelberg (WS 2016/17 und älter)

Soweit Sie noch einen SCHEIN abzuholen haben: Diese können bei Frau Geisel im Sekretariat des Instituts für geschichtliche Rechtswissenschaft (GA) abgeholt werden. Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten (s.u.)!

Adresse:    Zi. 209 (2. Stock)
                 Friedrich-Ebert-Platz 2
                 69117 Heidelberg
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 9.00-13.00 Uhr

 

Materialien zur Lehrveranstaltung "Einführung in die deutsche Rechtsordnung und die deutsche Rechtsterminologie" für Studierende des BA Übersetzungswissenschaft, IÜD Heidelberg (WS 2016/17 und älter)

Die Scheine können im Prüfungsamt des IÜD abgeholt werden.