Reichsquartiermeister
Wortklasse: Maskulinum
Erklärung: oberster Beamter der Kanzlei des Reichserbmarschalls, der bei Reichsversammlungen (I) zuständig ist für die Beschaffung von Unterkunft und Verpflegung der Gesandtschaften, das Polizeiwesen, die öffentliche Sicherheit und den geordneten Verlauf der Veranstaltung sowie die Rechtsprechung über die Gesandtschaftsbediensteten.
vgl. Reichsprofos.
Wort davor: Reichsquartier - Wort danach: Reichsquartiermeisteramtsverweser