Rebbach
Wortklasse: Maskulinum
Erklärung: unverhältnismäßig hoher Gewinn, pejorativ gebraucht.
sprachliche Erläuterung: z. Etym. vgl. Kluge23 S. 675.
Wort davor: Rebacker - Wort danach: Rebbannwart