Pupillenamt (nur im Belegarchiv)
Erstbelegung: Datierung: 1724 Fundstelle: MittKönigsberg 2 (1910) 173
Wort davor: Pupillenaktuar - Wort danach: Pupillenamtassessor