Mundwalt
Wortklasse: Maskulinum
Erklärung: jemand, der eine nicht mündige Person schützt und sie rechtlich vertritt, wie 3Mund, auch der Herr über Unfreie.
vgl. Momber, Vormund.
Sachhinweis: HRG.1 III 750ff., Schröder-Künßberg7 63f. u. 376.
Wort davor: Mundvorschneider - Wort danach: Mundwalter