mannire
Wortklasse: Verb
Erklärung: vor Gericht laden; im fränkischen Recht das Laden des Beklagten durch den Kläger, aber auch durch richterlichen Befehl, und "im Zeugenbeweis das Laden der Zeugen zum Beweistermin durch den Zeugenführer" LRib.(Beyerle-Buchner) 198.
sprachliche Erläuterung: Frankolateinisch, zu Etymologie und Sache vgl. HRG. III 244ff.
Wort davor: Mannina - Wort danach: Mannitio