Kring
Wortklasse: Maskulinum
sprachliche Erläuterung: z. Etym. vgl. DudenEtym. 371.

Kring (I)
Erklärung: rechtlich abgegrenztes Gebiet (III).
vgl. Kreis (III 1).
Kring (II)
sprachliche Erläuterung: Kreis, in dem Gericht gehalten oder ein Urteil vollstreckt wird.
Kring (III)
Erklärung: Tätigkeitsbereich.
Wort davor: Krimpkorn - Wort danach: Krinne