Kirch(en)hut
Wortklasse: Femininum
Erklärung: mit der Grundherrschaft verbundenes Aufsichtsrecht in geistlichen Angelegenheiten.
Wort davor: Kirchhunne - Wort danach: Kirch(en)hüter