Wort davor: 1Hund

2Hund
sprachliche Erläuterung: germ. *hunda, idg. *kmtó.

2Hund (I)
Erklärung: allgemein Hundert.

2Hund (II)
Erklärung: im Plural; 100 Männer, nur in Zusammensetzungen.
vgl. huntari, hynden.
2Hund (II 1)

2Hund (III)
Erklärung: ein Maß.

2Hund (III 1)
Erklärung: Landmaß.
sprachliche Erläuterung: Nebenform hoedt wohl nicht = Haut wie ZBergGesch. 8 (1872) 183f.
2Hund (III 2)
Erklärung: Hohlmaß zum Messen.

2Hund (III 2 a)
Erklärung: von Getreide.
2Hund (III 2 b)
Erklärung: Torf.

Wort danach: 3Hund

Dieser Wortartikel stammt aus dem Deutschen Rechtswörterbuch
- online verfügbar mit vielfältigen Recherchemöglichkeiten