Hohenau
sprachliche Erläuterung: aus mhd. hôch und nâwe (navis?); Nebenformen hagenau, hah(n)enau, hanau, ho(a)nau, hochenau, hohe naf.
vgl. Hohenauerin.
Hohenau (I)
Erklärung: Hauptschiff eines von Pferden die Donau (bzw. auch Traun: Höfer,ÖWB. II 59) aufwärts bewegten Schiffszuges.
Hohenau (II)
Erklärung: ein solcher Schiffszug überhaupt.
Hohenau (III)
Erklärung: die Tätigkeit des Hohenauens, die Fahrt eines Hohenaues.
Wort davor: höhen - Wort danach: hohenauen