Herrengericht
Erklärung: großes Gericht unter Vorsitz des Herrn oder seines Vertreters, mitunter unterschieden von dem Rügegericht (I).
Wort davor: Herrengenosse - Wort danach: Herrengerichtstag