Geseelgerät
Erklärung: Seelgerät, fromme Stiftung für das Seelenheil.
Wort davor: Geschwulst - Wort danach: Gesegen