Ehre
Erklärung: "Ehre ist entweder ein besonderer Vorzug, durch den jemand über andere erhoben wird, oder sie ist nur das Freisein von Schande. Indem sie als etwas Verdientes aufgefaßt wird, erhält sie moralische Bedeutung" Paul,WB.5 147.
sprachliche Erläuterung: ags. âr, altfries. êre, ahd. êra, mhd. êre.

Ehre (I)
Erklärung: im Angelsächsischen: Ehrenvorrecht, Privileg, kirchliche Pfründe, Grundbesitz, Vermögensstand, Besitzerstellung, Habe samt Vorrecht.
Ehre (I Spiegelstrich 1)
Erklärung: Ehrengeschenk.
Sachhinweis: ags. quâðun that sie is êra bithorftiu Heliand6 V. 2822.
Ehre (II)
Erklärung: in althochdeutschen Glossen.
Ehre (III)

Ehre (III 1)
Erklärung: Ehre Gottes oder der Heiligen, Herrlichkeit.
Ehre (III 1 Spiegelstrich 1)
Erklärung: konkret: die gottes er Sterbesakramente.
Ehre (III 1 Spiegelstrich 2)
Erklärung: Ansehen vor Gott, im Himmel.
Ehre (III 2)
Erklärung: Ansehen, Ruhm, insbesondere Stand und das damit verbundene Ansehen.
Ehre (III 2 Spiegelstrich 1)
Erklärung: Ehre bewahren gegen jemand: Fehde anfangen.
Ehre (III 2 Spiegelstrich 2)
Erklärung: standesgemäß.
Ehre (III 2 Spiegelstrich 3)
Erklärung: Ehrenrechte.
Ehre (III 2 Spiegelstrich 4)
Erklärung: in der Schule.
Ehre (III 2 Spiegelstrich 5)
Erklärung: Amt, Amtsehre.
Ehre (III 2 Spiegelstrich 6)
Erklärung: konkret: Ehrenzeichen.
Ehre (III 3)
Erklärung: die daraus erwachsende Verpflichtung.

Ehre (III 3 a)
Erklärung: (Ehren)-Pflicht, Standespflicht.
Ehre (III 3 b)
Erklärung: Amtspflicht.
Ehre (III 3 c)
Erklärung: Ehrenwort.
Ehre (III 4)
Erklärung: Ehrerbietung, Ehrung, auch Abgabe; Dienst.
Ehre (III 5)

Ehre (III 5 a)
Erklärung: Recht, Privileg.
Ehre (III 5 b)
Erklärung: Nutzung.
Ehre (III 6)
Erklärung: Nutzen, Wohlfahrt.
Ehre (III 7)
Erklärung: Ehrenhaftigkeit.
Ehre (III 8)
Erklärung: guter Ruf.
vgl. Ehre (III 2).
Ehre (III 9)
Erklärung: insbesondere weibliche Ehre.

Ehre (III 9 a)
Erklärung: Jungfräulichkeit, Keuschheit.
Ehre (III 9 a Spiegelstrich 1)
Erklärung: guter Ruf.
Ehre (III 9 b)
Erklärung: weibliche Zucht, Schamgefühl.
Ehre (III 9 b Spiegelstrich 1)
Erklärung: in der Beteuerungsformel.
Ehre (III 9 b Spiegelstrich 2)
Erklärung: konkret: Badhemd.
Ehre (III 9 c)
Erklärung: Gattenehre.
Ehre (III 9 d)
Erklärung: Ehe, Hochzeit.
Ehre (III 9 d Spiegelstrich 1)
Erklärung: dazu.
Ehre (III 10)
Erklärung: auf Sachen bezogen: guter Zustand.
Ehre (III 11)
Erklärung: in Zusammenstellungen.

Ehre (III 11 a)
Erklärung: Ehre und Leben.
Ehre (III 11 b)
Erklärung: Ehre und Eid.
Ehre (III 11 c)
Erklärung: Ehre und Gut.
Ehre (III 11 d)
Erklärung: Ehre und Recht.
Ehre (III 12)
Erklärung: im Wechselrecht.
Wort davor: Ehrbruchslaster - Wort danach: ehren