Dingstock

Dingstock (I)
Erklärung: Gerichtsschranke.

Dingstock (I 1)
Erklärung: allgemein.
Dingstock (I 2)
Erklärung: insbesondere die vier Dingstöcke, übertragen für Gericht.
Dingstock (II)
Erklärung: Dorfstock, mit dem zum Ding oder zur Fron geladen wird.
Dingstock (III)
Erklärung: Gewahrsam.
Wort davor: Dingstiege - Wort danach: Dingstörung