Folgende Personen und Institutionen haben den Aufbau des Online-Textarchivs des DRW unterstützt: Wir danken an dieser Stelle herzlich den Erben von Wilhelm Ebel für ihr Einverständnis zur Internetpublikation der Altfriesischen Rechtsquellen und des Goslarer Stadtrechts sowie Herrn Professor Adolf Laufs für sein Einverständnis hinsichtlich der von ihm herausgegebenen Reichskammergerichtsordnung von 1555. Frau Dr. Dietlinde Munzel-Everling hat freundlicherweise den von ihr hergestellten elektronischen Text des Landrechts der Homeyerschen Sachsenspiegelausgabe beigesteuert. Den Herausgebern des "Oberbayerischen Landrechts Kaiser Ludwigs des Bayern von 1346", Herrn Professor Dr. Hans Schlosser und Herrn Dr. Ingo Schwab, sowie Herrn Dr. Peter Rauch vom Böhlau Verlag (Köln Weimar Wien) sei herzlich für ihre Bereitschaft gedankt, den Text der Quellenedition dem Textarchiv des DRW nicht nur intern, sondern auch für seine Internetpräsentation zu überlassen. Dadurch kann der Text dieses wichtigen Landrechtsbuchs in ganz neuer Weise genutzt werden. Dass die Quellenedition mit Kommentar und Übersetzung ein wissenschaftliches Werk hohen Ranges darstellt, möge beigefügtes Faksimile zweier Kommentarseiten zeigen, die auch verdeutlichen, dass im Internet bereitgestellte Volltexte jeweils nur die Grundlage der eigentlichen wissenschaftlichen Arbeit sein können. Schließlich danken wir der Forschungsstelle des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs in Trier für die Bereitstellung des Freiberger Stadtrechts und von S. 1-316 des Augsburger Stadtrechts, die in diesem Rahmen digitalisiert wurden.